St. Martinstag Marienhagen

Kinder und LehrerInnen am Standort Marienhagen bedauerten, dass sie den St. Martinstag nicht so feiern konnten wie immer - mit Liedern und einem Laternenumzug von Tür zu Tür durch ganz Marienhagen mit einem Abschluss am Feuer. Stattdessen begingen sie den Tag in und mit ihrer Klasse: Die Kinder genossen die Lichter und selbst gebastelten Laternen, sie hörten Lieder, sie lasen die Martinsgeschichte und erzählten, wie sie wie Martin helfen können.

Dabei erinnerten sie sich an das  Patenkind Imunahti  in Indien, welches durch unsere Martinsspenden neue Kleidung kaufen, ein zweiwöchiges Sommercamp und eine Schulshow mit den Eltern besuchen konnte. Auch in diesem Jahr wollen wir uns allen SpenderInnen bedanken.

Ein zweites großes Dankeschön geht an unseren Förderverein, der in diesem Jahr allen Kindern, LehrerInnen und Mitarbeiterinnen der OGS unserer Schule einen Weckmann zum Martinstag spendierten.

Wir hoffen alle, dass wir im nächsten Jahr St. Martin wieder gemeinsam feiern können.

Zurück