Neue Spiellandschaft

Als mit der in die Jahre gekommenen Spiellandschaft, der Taubrücke auf dem unteren Schulhof sowie der Kletterbrücke auf dem oberen Schulhof gleich drei Spielmöglichkeiten aus verschiedenen Gründen Ende des Jahres 2022 am Standort Wiehl entfernt wurden, waren die Kinder lange Zeit auf wenige Alternativen, Kleinspielgeräte oder kreative Spielideen angewiesen.

Umso größer war die Freude am 28.02., als die Bauzäune rund um die neue Spiellandschaft "Zauber" entfernt wurden. Die Kinder nahmen die vielseitig gestaltete Kombination umgehend in Betrieb und erkundeten ihre Möglichkeiten. Am 17.04. erfolgte die offizielle Einweihung durch Bürgermeister Stücker, Tim Vogel vom Schulverwaltungsamt sowie den KlassensprecherInnen des Hauptstandortes. Weitere Infos finden Sie hier. Wir bedanken uns bei der Stadt Wiehl für die Verwirklichung des Projekts!

In einer demokratischen Abstimmung unter den Kindern am Standort hatte sich die Spiellandschaft gegen zwei weitere Vorschläge durchgesetzt. In den nächsten Tagen werden die Kinder der Klassen 1 bis 3 erneut abstimmen: Sie haben die Wahl zwischen zwei Spielgeräten zum Balancieren. So soll das Spielangebot und damit die Attraktivität des Pausenhofs weiter erhöht werden.

Zurück